Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln [2020/02/04 21:32]
fiveop [09.11.2019 Es Leuchtet]
hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln [2020/08/01 23:11] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Kinderbasteln ====== ====== Kinderbasteln ======
  
 +Vor- und Grundschulkinder und ihre Eltern treffen sich regelmäßig im Krautspace
 +um zu basteln, zu experimentieren und zu spielen. Die Eltern bringen ihrem
 +Nachwuchs in der passenden Umgebung den Umgang mit und ein Verständnis für Natur
 +und Technik nah. Ein thematischer Impuls kommt jedes Mal von uns. Da jedes Kind
 +ein Elternteil dabei hat, können wir Werkzeuge verwenden und Projekte
 +durchführen, die unter anderen Betreuungsverhältnissen in dem Alter der Kinder
 +nicht möglich wären.
  
-Vor- und Grundschulkinder und ihre Eltern treffen sich regelmäßig im Krautspace um zu basteln, zu experimentieren und zu spielen. Die Eltern bringen ihrem Nachwuchs in der passenden Umgebung den Umgang mit und ein Verständnis für Natur und Technik nah. Da jedes Kind ein Elternteil dabei hatkönnen wir Werkzeuge verwenden und Projekte durchführendie unter anderen Betreuungsverhältnissen in dem Alter der Kinder nicht möglich sind.+Wir treffen uns immer am 2ten und 4ten Samstag im Monat um 10 Uhr im Krautspace 
 +(Krautgasse 26). Da wir nur begrenzt Platz habendamit immer genug Material da 
 +ist und weil es doch mal ausfallen kannbitten wir, dass Ihr Euch bei Interesse 
 +zur Teilnahme zuvor unter [[basteln@kraut.space]] meldet.
  
-Wir treffen uns immer am 2ten und 4ten Samstag im Monat um 10 Uhr in den Vereinsräumen. Da wir nur begrenzt Platz haben, damit immer genug Material da ist und weil es doch mal ausfallen kann, bitten wir Euch euch bei Interesse zur Teilnahme zuvor unter [[basteln@kraut.space]] zu melden. 
  
-==== 01.02.2019 Heißer Draht ====+==== 22.02.2020 tiptoi Planeten Quiz ==== 
 + 
 +Der tiptoi-Stift ist ein digitales Spielzeug für Kinder von Ravensburger, das 
 +auf gedruckte Muster in den zugehörigen Büchern reagiert. Vom Hersteller ist 
 +zwar nicht vorgesehen, dass man sich privat eigene Materialien dazu bastelt, 
 +aber dank der [[https://tttool.entropia.de/|Vorarbeit anderer Leute]], war es uns möglich die nötigen 
 +Muster auf eine DIN A4 Seite zu drucken und eine dazugehörige Datei mit 
 +Platzhaltern für eigene Texte zu erstellen. 
 + 
 +Die Kinder hatten nun die Aufgabe diese Text einzusprechen. Es stellte sich 
 +heraus, dass die Altersgrenze für die Fähigkeit des wortgetreuen Nachsprechens 
 +bei etwa vier ein halb Jahren liegt. Wieder etwas gelernt. Dennoch entstand so 
 +Material, um je einen Fakt zu jedem der Acht Planeten unseren Sonnensystems zu 
 +lernen und um ein Quiz dazu spielen zu können. Wer keinen eigenen Stift hat, hatte sich einen bei der städtichen Bibliothek ausgeliehen. So konnte auch jeder etwas mit nach Hause nehmen. 
 + 
 +Ihr findet das Material auf GitLab: https://gitlab.com/fiveop/tiptoi-planeten 
 + 
 + 
 +==== 01.02.2020 Heißer Draht ====
  
 Nachdem das letzte Mal ausgefallen war und das nächste Mal ausfallen wird, Nachdem das letzte Mal ausgefallen war und das nächste Mal ausfallen wird,
Zeile 29: Zeile 56:
   * Heißklebepistole zum fixieren   * Heißklebepistole zum fixieren
  
-==== 11.01.2019 Planeten Malen ====+==== 11.01.2020 Planeten Malen ====
  
 Wie angekündigt, haben wir uns in der verwendeten Technik etwas zurückgenommen, um die Jüngeren wieder voll und ganz mitzunehmen. Nach einer kurzen Vorstellung der Planeten unseres Sonnensystems (vor ein paar Jahren, wäre diese Präzisierung noch unnötig gewesen :)), wurden eigene Planeten mit Wasserfarben entworfen. So war diesmal nur beim Schwarzmalen die Hilfe der Eltern nötig, da hier die Ausdauer auf die Probe gestellt wurde. Wie angekündigt, haben wir uns in der verwendeten Technik etwas zurückgenommen, um die Jüngeren wieder voll und ganz mitzunehmen. Nach einer kurzen Vorstellung der Planeten unseres Sonnensystems (vor ein paar Jahren, wäre diese Präzisierung noch unnötig gewesen :)), wurden eigene Planeten mit Wasserfarben entworfen. So war diesmal nur beim Schwarzmalen die Hilfe der Eltern nötig, da hier die Ausdauer auf die Probe gestellt wurde.
Zeile 48: Zeile 75:
 Das Elektronikthema haben wir nun vorerst hinter uns gelassen. Statt dessen haben wir, ganz analog, auf Papier gezeichnet. Und zwar haben wir eine Spielfigur programmiert. Auf ein Gitter wurden, bei den älteren Kindern gegenseitig, bei den jüngeren Kindern von einem Elternteil, Labyrinthe mit Start- und Zielpunkt gezeichnet. Aufgabe der Kinder war es nun, auf einem anderen Zettel eine Folge von Pfeilen zu zeichnen, die die Spielfigur vom Start zum Ziel lenkt. Das Elektronikthema haben wir nun vorerst hinter uns gelassen. Statt dessen haben wir, ganz analog, auf Papier gezeichnet. Und zwar haben wir eine Spielfigur programmiert. Auf ein Gitter wurden, bei den älteren Kindern gegenseitig, bei den jüngeren Kindern von einem Elternteil, Labyrinthe mit Start- und Zielpunkt gezeichnet. Aufgabe der Kinder war es nun, auf einem anderen Zettel eine Folge von Pfeilen zu zeichnen, die die Spielfigur vom Start zum Ziel lenkt.
  
-{{ hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln_spielfigur1.jpg?nolink&600 |}}+{{ hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln_spielfigur1.jpg?nolink&600 |Zettel, Labyrinthe und Programme, liegen auf einem Tisch verteilt; dazwischen Stifte, Spielfiguren und eine Schere.}}
  
 Die älteren Kinder haben das Problem selbstständig gemeistert und sich gegenseitig immer größere Labyrinthe gemalt. Nachdem wir nummerierte Zwischenziele als Zusatzregel eingeführt hatten, wurden dann Labyrinthen gezeichnet, für deren Lösung man stapelweise Papier bräuchte. Bis zum Schluss hatten die Großen Spaß. Die älteren Kinder haben das Problem selbstständig gemeistert und sich gegenseitig immer größere Labyrinthe gemalt. Nachdem wir nummerierte Zwischenziele als Zusatzregel eingeführt hatten, wurden dann Labyrinthen gezeichnet, für deren Lösung man stapelweise Papier bräuchte. Bis zum Schluss hatten die Großen Spaß.
Zeile 70: Zeile 97:
 Zum zweiten Termin haben wir damit begonnen den Kindern ein Thema näher zu bringen, für das der Verein Jenaer Hobbyisten viel Infrastruktur zur Verfügung stellt: die Elektronik. Ausgerüstet mit Batterien, Steckplatinen und einfachen Elektronikbauteilen haben wir LEDs zum Leuchten gebracht, Schalter zwischen geschaltet und festgestellt, das sich die richtige Kombination von Schraube, Centstück und Zitrone auch als Stromquelle eignet. Zum zweiten Termin haben wir damit begonnen den Kindern ein Thema näher zu bringen, für das der Verein Jenaer Hobbyisten viel Infrastruktur zur Verfügung stellt: die Elektronik. Ausgerüstet mit Batterien, Steckplatinen und einfachen Elektronikbauteilen haben wir LEDs zum Leuchten gebracht, Schalter zwischen geschaltet und festgestellt, das sich die richtige Kombination von Schraube, Centstück und Zitrone auch als Stromquelle eignet.
  
-{{hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln_elektro1.jpg?nolink&600|Verteilt auf einem Tisch liegen Steckplatinen mit eingesteckten LEDs, Widerständen und Batterien, lose Bauteile und Kabel, Verpackungen der Teile sowie drei Zitronen die über Schrauben und Cent-Stücke und Kabel verbunden sind}}+{{hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln_elektro1.jpg?nolink&600|Verteilt auf einem Tisch liegen Steckplatinen mit eingesteckten LEDs, Widerständen und Batterien, lose Bauteile und Kabel, Verpackungen der Teile sowie drei Zitronendie über Schrauben und Cent-Stücke und Kabel verbunden sind.}}
  
 Gegen Ende der Runde hatte ein Elternteil noch eine blendende Idee: Die Wände der Projektkisten, die wir das erste Mal gestaltet hatten, eignen sich herausragend als Platinen. So leuchtet nun die Kiste eines Kindes auf Knopfdruck und der Rest der Truppe hat ein Aufgabe für das nächste Mal. Gegen Ende der Runde hatte ein Elternteil noch eine blendende Idee: Die Wände der Projektkisten, die wir das erste Mal gestaltet hatten, eignen sich herausragend als Platinen. So leuchtet nun die Kiste eines Kindes auf Knopfdruck und der Rest der Truppe hat ein Aufgabe für das nächste Mal.
  
-{{hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln_elektro2.jpg?nolink&600|Das Bild ist horizontal zweigeteilt. Links in Karton gesteckte LED und Taster. Rechts das gleiche Motivmit grün leuchtender LED, die das Photo stark überbelichtet. Schemenhaft ist ein Finger zu erkennen, der den Taster drückt.}}+{{hswiki:veranstaltungen:regelmaessige:kinderbasteln_elektro2.jpg?nolink&600|Das Bild ist horizontal zweigeteilt. Links in Karton gesteckte LED und Taster. Rechts das gleiche Motiv mit grün leuchtender LED, die das Photo stark überbelichtet. Schemenhaft ist ein Finger zu erkennen, der den Taster drückt.}}
  
 Es folgt eine Liste der verwendeten Materialien und Werkzeuge mit ihrem Zweck: Es folgt eine Liste der verwendeten Materialien und Werkzeuge mit ihrem Zweck:
hswiki/veranstaltungen/regelmaessige/kinderbasteln.1580848332.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/08/01 23:10 (Externe Bearbeitung)