Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hswiki:verein:plenum:2022:2022-09-01

Plenum vom 01. September 2022

Das Plenum dauerte von 20:35 bis 21:55 im Jitsi-Raum an. Das letzte Plenum war am 07. Juli 2022. Es nahmen 7 Personen teil. Davon waren 2 Live vom #thereisnocamp zugeschaltet.

Themen

"Tag des offenen Hackspace": Nachbesprechung

  • Was war gut? Was war nicht gut? Wie kann man es besser machen?
    • Thema definieren (allgemein verständlich um möglichst viele Menschen zu erreichen, „Lifehacks“, „Eyecatcher“)
      • Beispiel: Hackspace Leipzig: „Wie kann man selbst Bier brauen?“
      • Ausschankgenehmigung für Bierbrauen notwendig? Nicht in Dezentrale
      • im Space eine ähnliche Aktion zeigen?
    • „Enduser“ hauptsächlich an Problemlösungen bei Problemfall interessiert
    • Haupt-Devices: Handy, Tablets
      • klassische PC- und Notebook-Themen erreichen nur noch wenige
      • ggf. als allgemeines Thema möglich?
    • Bekanntheitsgrad nach Corona-Flaute wieder erhöhen
    • Bekanntheitsgrad versuchen zu erhöhen, Zielgruppe Kinder → „Mundpropaganda“
    • Vorträge kurz halten?
    • Werbung/Information via OKJ: Veranstaltung im Radio vorstellen
    • Content bieten! (Werbung nicht zu oberflächlich gestalten)
    • Themen die auch in Zeitung abgedruckt werden können
      • schnell auf dem Punkt kommen!
      • kurz, knapp, prägnant formulieren
      • es besteht die Gefahr, dass ein Artikel von der Zeitung abgelehnt wird..
      • Stammleserschaft im Hinterkopf behalten
    • Uhrzeit festlegen (ungefähre Öffnungszeiten)
    • Für diesen Winter: neue (unnötige) Betriebssysteme? (Windows) → wie gehen wir damit um? Zielgruppe „Rentner“
    • Vormittags: Vorträge, Mittag/Nachmittag: Fragerunden, Workshops (wurde mal gemacht und kam gut an, ggf. irgendwo einmieten?)
      • von 20+ bis hohes Alter, war damals alles vertreten, viel PR
    • nur „Linux“ hat nicht zum Ziel geführt
    • Bernd und Jens: jedes Jahr ein Tag der offenen Tür, +Vorbereitung, Vortrag
    • Thema Brot backen? (Ananke kann Vortrag halten)
      • 2 Tage Workshop? (1.Tag: Teig, 2. Tag: Backen)
      • Vorbereitung notwendig, Sauerteig vorbereiten, mitbringen, während Vorträge backen?
      • Rezept, fertiges Brot mitbringen, beliebiges Design (Körner, Kräuter, Füllung, Form, ..)
      • Präsentation interessant und zum Mitmachen einladend getalten: Sauerteig „konfigurieren“, auf Zutaten Wert legen
    • Allgemein, „Hardware for Future“ (Förderung von z.B. der Stadt), Hardware fertig machen und an Bedürftige verteilen, offenes Projekt, längere Laufzeit, Parallelisierung der Fertigstellung –> schnell große Mengen an Rechner ausliefern können, Zeit?
    • Warum wenig Erfolg bei Veranstaltung? Jena bietet Zielgruppen: Programmierer, Studenten, „Alternative Szene“
    • Thema Idee: Ernährungsengpässe „umgehen“?
    • Für größere Veranstaltungen: 1 Thema für die breite Masse, 1 Thema in die Tiefe –> besser koordinieren!
    • Thema Idee: Vortrag über eine Programmiersprache? C++, live?
    • Vortrag über Makefiles und Build-Systeme?
    • Ludwig will was vorstellen:
      • modern C++
      • Systemd: services, security (services restricten, caps), network, nspawn, ressources
    • Ideen sollen weiter gesammelt werden, Umsetzbarkeit verifizieren
      • dedizierte Wiki-Seite dafür?
    • Thema-Idee: Lötworkshop
      • Wie ist Zustand der Technik?
      • Vorbereitungszeit notwendig.
      • Person mit Know-How muss sich die Technik anschauen
      • Für wie viele Leute wäre die Ausstattung geeignet?
      • Sind 4 Leute max. gleichzeitig realistisch?
      • Muss neue Technik beschaffen werden?
      • Workshop-Form mit Voranmeldung, „Wer kommt alles? Vorbestellungen?“
    • Connection zu Repair-Café: zieht Leute an, unser Raum wäre zu klein, Hilfe zur Selbsthilfe
    • allgemeines Platzproblem angesprochen. Sind andere Locations sinnvoll?

Vereinsraum aufräumen

  • Kaputtes Werkzeug entsorgen: haben wir eine Schrott-Kiste?
  • Sammelort für Elektroschrott: Werkstatt hinter der Tür.
  • Für Elektroschrott: hinter GoetheGalerie Sammelplatz.
    • Öffnungszeiten unklar.

Getränke nachordern

  • Es wurde festgestellt das gewisse Getränkesorten alle sind: ChariTea
  • Bernd kümmert sich.
  • Es wurde vorgeschlagen eine Excel-File o.ä. zur Dokumentation zu führen?
  • Es gab Inventar auf Zettel: Bier, Limo, Mate („versch. Jahrgänge“), ChariTea mate

E-Mail-Dienste auf Vereinsservern

  • Das Thema wurde angesprochen.
  • LBehm informierte dazu über aktuelle Situation und geplantes Vorgehen:
    • Server Sauerkraut macht E-Mail-technisch die aller meisten Probleme.
    • Server Sauerkraut soll neu installiert werden.
    • E-Mail-Funktionen von Gitea sind derzeit deaktiviert.
    • Derzeit werden 3 Server aktiv betrieben.
      • Nach aktueller Planung sollen alle neu installiert werden.
      • Ausfallzeit soll dabei minimiert werden. Dazu müssen ggf. Anwendungen mehrfach zwischen den Servern verschoben werden.
      • Datenträger-Verschlüsselung soll aktiviert werden. (bereits nach ausführlicher Besprechung vom Vorstand einstimmig beschlossen)
    • Docker-Host auf einem der Server gewünscht um dort z.B. Discourse (senf.kraut.space) zu betreiben.
  • Für weiteres Vorgehen wurde vorgeschlagen:
    • Krautspace-Admin-Summit (1-2 Tage, diverse Umsetzungen erledigen, lernen, offen gestalten)
hswiki/verein/plenum/2022/2022-09-01.txt · Zuletzt geändert: 2022/09/10 04:14 von l.behm